Beratung und Planung

ADAM FERTIGHÄUSER

Wir nehmen uns Ihre Wünsche und Vorstellungen zu Herzen und geben unser Bestes, damit Ihr Traum vom Eigenheim Realität wird. Durch unsere persönliche Beratung finden wir gemeinsam die perfekte Lösung für Sie.

Gemeinsame Schritte zum Traumhaus

Die sechs Schritte zum Wohntraum

Kreative Planung und die Ausarbeitung intelligenter Lösungen sind der Schlüssel zu Ihrem Wohnglück.

Wir stehen Ihnen bei der Finanzierung und der Förderung gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Regelmäßige Abstimmungen sind eine gute Voraussetzung für das Projekt Traumhaus.

Überzeugen Sie sich selbst von unserer bewährten Handwerkskunst und erleben Sie die Produktion unserer maßgeschneiderten Traumhäuser.

Die schwierigste und engste Zufahrt zu Ihrem Grundstück ist kein Hindernis, denn mit unseren in Kleintafelbauweise vorbereiteten Elementen kommen wir überall hin.

Neues Zuhause. Nach kurzer Bauzeit ist es so weit! Individuelle ADAM FERTIGHÄUSER – ganz nach Ihren Wünschen – made in Austria.

Nähere Informationen gibt es in unserem Video „ADAM – Ein Haus entsteht“

Individuelle Wohnträume für Sie

Ihr kompetenter und professioneller Anbieter für Klein(garten)häuser auf höchstem Niveau!

Welche Wohnträume Sie auch immer haben, wir realisieren Ihre Wünsche völlig individuell. Bei uns erhalten Sie kein Fertighaus von der Stange, sondern jedes Haus ist so individuell wie seine Bewohner und Bewohnerinnen. Wir können auf jahrzehntelange Erfahrung im Fertighausbau zurückgreifen und wissen, worauf es ankommt. Bei uns erhalten Sie das beste Preis-Leistungs-Verhältnis inklusive Top-Beratung von Anfang an.

Ihr ADAM FERTIGHAUS ist ein österreichisches Qualitätsprodukt und wird direkt bei uns in Biedermannsdorf (NÖ) hergestellt. Die schwierigste und engste Zufahrt zu Ihrem Grundstück ist kein Hindernis, denn mit unseren in Kleintafelbauweise vorbereiteten Elementen kommen wir überall hin. Als klima:aktiv Partner legen wir zudem höchsten Wert auf ökologische Qualität und Energieeffizienz.

Die Errichtung eines Kleingartenwohnhauses bzw. eines Einfamilienhauses erfordert eine finanzielle Investition, die Sie im Regelfall nur einmal in Ihrem Leben tätigen. Unser Finanzierungspartner erstellt für Sie ein Konzept, damit Ihr Wunsch vom eigenen Haus kein Traum bleiben muss. Wir stellen Ihnen gerne eine PDF mit mehr Informationen zu dem Thema Förderung bereit.

Förderung PDF

Wir beraten Sie individuell über die Förderung in Ihrem Bundesland. Die Abwicklung der Förderungen wird von unseren Partnern durchgeführt. Unser Kundenberater Thomas Marold berät Sie gerne. Seine Kontaktdaten finden Sie gleich im Bereich unterhalb.

Unser Finanzierungspartner erstellt für Sie ein Konzept, damit Ihr Wunsch vom eigenen Haus kein Traum bleiben muss.  Hier geht’s zum Immobilien-Kreditrechner.

 

Sie haben weitere Fragen?

Besuchen Sie unser Musterhaus in Österreichs größtem Musterhauspark, der Blauen Lagune bei der Shopping City Süd. Damit wir uns ausreichend Zeit für Sie nehmen können, bitten wir nach Möglichkeit um Vereinbarung eines Beratungstermines. Besichtigungen ohne Termin sind natürlich auch jederzeit möglich.

Kontakt

Wartungstipps für Ihr bestehendes Haus

Profitieren Sie von unserer Erfahrung

Dach

  • Überprüfung auf Beschädigung der Dacheindeckung nach Stürmen oder Hagelschauern, jedoch mind. 1x jährlich
  • Säubern (Entfernung von Laub) der Dachrinnen je nach Erfordernis
  • Ableitung des Regenwassers bei Ablaufrohren, Lichtschächten, Lüftungsschächten auf Funktion überprüfen
  • Dachdurchdringungen (Kamine, Kanalentlüftung usw.) auf dichten Anschluss überprüfen

Fenster

  • Lasur bei Holzfenstern auf Beschädigung und Abwitterung kontrollieren, bei Bedarf nacharbeiten
  • Beschläge (Bänder, Zapfen, Getriebe) säubern und schmieren (alle 1-2 Jahre)
  • Fenster nachstellen je nach Erfordernis

Nassbereich (Bad)

  • Silikonfugen bei Dusche und Badewanne auf Dichtheit kontrollieren und gegebenenfalls erneuern (Silikonfugen sind Wartungsfugen)
  • Für ausreichende Lüftung sorgen

Fassade

  • Kontrolle auf Beschädigung nach Stürmen oder Hagelschauern
  • Kontrolle der Anschlussfugen bei Fenstern und Fensterbänken, gegebenenfalls Abdichtung erneuern (ausbessern); Silikonfugen sind Wartungsfugen
  • Verunreinigungen nur mit leichtem Wasserdruck abspülen (nicht mit Hochdruckreiniger)

Haustechnik

  • Vorgesehene Service- und Wartungs-Intervalle einhalten

Fensterlüftung

Wenn keine Lüftungsanlage vorhanden:

  • Um der Kondensation bei den Fenstern und der Schimmelbildung vorzubeugen, ist in der kalten Jahreszeit regelmäßiges Stoßlüften auszuführen (mehrmals täglich erforderlich)
  • Besonders in den ersten Wintern ist aufgrund der noch vorhandenen Baurestfeuchte ein erhöhter Lüftungsaufwand gegeben

Holzaußenteile

  • Holzschutzanstrich der Holzaußenteile je nach Verwitterung alle 2-5 Jahre nachstreichen